generelles:stabsstellen

Die Stabsstellen

Um die Führung zu entlasten, haben wir verschiedene Stabsstellen, die Aufgaben im Sinne der Führung übernehmen. Nachfolgend findet ihr die genaue Aufschlüsselung, welche Aufgaben zu welcher Stabsstelle gehören.

Bei der virtuellen Panzerbrigade 21, gibt es insgesamt 6 Stabsstellen, dabei kann jeder Kamerad der mindestens die AGA abgeschlossen hat, bei der virtuellen Panzerbrigade 21 eine Stabsstelle übernehmen.

Die Kameraden der S1 kümmern sich um alle personellen Belange. Darunter zählt das pflegen des Stellenplans, die Einweisung neuer Rekruten und die Kontrolle ob Kameraden noch Interesse an der Einheit haben, um potenzielle Karteileichen aus zu sortieren. Sie weisen auch die Führung darauf hin, wenn eventuelle Beförderungen an stehen.

Die Kameraden der S2 kümmern sich ausschließlich um Angelegenheiten, wo wir mit anderen Gemeinschaften zusammen agieren. Sei es bei eigenen Events wo wir Gäste einladen oder bei Events wo wir eingeladen wurden. Sie geben Rückmeldung über Anmeldungen und verfügbare Slots.

Die Kameraden der S3 kümmern sich um die Ausarbeitung von Ausbildungen und instruieren zukünftige Ausbilder. Die Ausbildungsunterlagen werden dabei in Roh-Form erstellt und der Führung zur Verfügung gestellt. Diese übertragt die Unterlagen auf eigens dafür Vorbereitete Medien und bindet diese dann auf dem Trainingsgelände ein.

Die Kameraden der S4 kümmern sich um das erstellen von Mods, die der virtuellen Panzerbrigade 21 dazu dienen, ihre Ausbildungen, Missionen und Events zu verbessern oder gewisse dinge zu vereinfachen.

Die Kameraden der S5 kümmern sich um Livestreams, Bilder, Videos und Social-Media Kanäle der virtuellen Panzerbrigade 21. Sie ist stest darin bestrebt ein gutes Bild vom Leben der Gemeinschaft zu vermitteln.

Die Kameraden der S6 kümmern sich im Schwerpunkt nur um Repos und Server. Sie passen dabei auf das Mods funktionieren, die Server aktuell sind und Updates in der Repo zeitnah realisiert werden.

  • generelles/stabsstellen.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/04/22 19:19
  • von Daniel Soro