grundlagen:funkgerate

SEM 52SL Das SEM52 SL (Sender, Empfänger, Mobil) ist ein Handfunkgerät, welches von der Bundeswehr verwendet wird. Es wurde 1995 eingeführt und ist eine Erweiterung des SEM 52S. Als modernes Funkgerät kann das SEM 52SL Sprache und Daten übertragen. Um zu senden oder zu empfangen ist ein internes Mikrofon und ein interner Lautsprecher verbaut, es besteht die Möglichkeit ein Headset, wie ein Peltor Comtac XPI Headset über den Peltor Comtac PTT,zu verbinden. Das SEM52 SL hat ein Frequenzband von 46,000 bis 656,975 MHz und erlaubt einen Frequenzsprung in 25 kHz Schritten.


SEM 70 To be continued …

  • grundlagen/funkgerate.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/04/23 19:12
  • von Skirata